update: 01.08.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Coenotephria tophaceata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) Geometridae
Larentiinae
Textblatt Geometridae
Grosser Felsen-Bindenspanner
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Habitat
Verbreitung
ganze Schweiz
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: Xerophile Felsenhabitate, gern auf Kalk: Felsige Täler, lichte Felswälder.
Imaginalmonate: 3-10
Höhenverbreitung: - 2000 m
Lebenszyklus: 2 Gen./Jahr. Das Stadium der Vorpuppe ist auffallend lang, es kann mehrere Wochen dauern (Zuchtbeobachtung Ziegler). Überwinterung als Raupe oder Vorpuppe.
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupen monophag an Galium, bevorzugt an Blüten und Blättern.
Raupenpflanzen:
Galium album (Weisses Labkraut)
G. album (Ebert-8)
Galium mollugo (Wiesen-Labkraut)
(Koch-4)
Galium sp. (Labkraut)
G. verum (Koch-4)
Galium sp. (Labkraut)
G. sylvaticum (Koch-4)
Galium sp. (Labkraut)
(Vorbrodt 1914)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
984. tophaceata Hb. — Sp. III. T 68 — B. R. T 42. Ist zwar im ganzen Gebiet verbreitet, aber nur in der montanen und alpinen Region. Der Falter fliegt von Ende März bis Juli und von August bis Oktober. (W. notiert: 10. III. 1896 als frühestes und 24. X. 1897 als spätestes Datum). Höhenverbreitung bis nahe an 2000 m. U. N. J. 0. W. G. S.
a) jurassica m. Jurassische Exemplare sind ganz auffallend weiss, mit reichlicher gelber Beimischung. Dombresson (Bolle), Pertuis, Gorges du Seyon (Roug.), Gorges de la Suze (Rob.), Tramelan (G.), Hinter-Bürenberg (V.).
Die Raupe — Sp. IV, T 46 — lebt von Juni bis August, aber auch noch im November an Galium, Asperula, Fragaria u. s. w. Ein Teil derselben entwickelt sich sehr rasch und ergibt noch im Herbst eine zweite Faltergeneration, die grössere Zahl überwintert und liefert die Falter erst im nächsten Jahr. E. Sp. II, 52 — Roug. 230, PI. II — Favre 292 — Frio. III, 252 — B. R. 349 — Stett. Ent. Zeitschr. 1888, p. 351.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Geometridae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022