update: 01.08.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Odezia atrata (LINNAEUS, 1758) Geometridae
Larentiinae
Textblatt Geometridae
Schwarzspanner, Chimney Sweeper
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Habitat
Verbreitung
ganze Schweiz
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: Mesophil, hygrophil: Feuchtwiesen, Wiesentäler, Auenwälder, Moorwiesen, Moore, Waldwiesen, Bergwiesen, Teich- und Seeufer.
Imaginalmonate: 5-7
Höhenverbreitung: - 2400 m
Lebenszyklus: EinbrĂĽtig.
Raupen & Biologie
Biologie:
Falter tagaktiv. Raupe oligophag an Apiaceae. Verpuppung am Boden.
Raupenpflanzen:
Aegopodium podagraria
(Lepiforum BH)
Angelica sylvestris (Wilde Brustwurz)
(Geometridae Europe 3)
Anthriscus sylvestris (Kerbel)
(Ebert-8)
Bunium sp. (Erdkastanie)
(Ebert-8)
Chaerophyllum sp. (Kälberkropf)
(Vorbrodt 1914)
Chaerophyllum sp. (Kälberkropf)
C. temulum (Ebert-8)
Meum athamanticum (Bärenfenchel)
(Ebert-8)
Polygonum bistorta (Schlangen-Knöterich)
(Geometridae Europe 3)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MĂśLLER-RUTZ, J. (1914):
904. atrata L. (= chaerophyllata L.) — Sp. III, T 65 — B. R. T 41 — Stz. IV, T 1. Der Falter ist im ganzen Lande gemein, er fliegt besonders zahlreich auf feuchten Wiesen, im Sonnenschein. In den Alpen geht er bis 2400 m. Vorkommen je nach der Höhenlage von Mai bis August. Ein m, das in der schwarzen Grundfarbe zahlreiche Einsprengungen gelber Schuppen aufweist, zog Dr. Thomann bei Landquart, (trans. ad pyrenaica Gmp.?). Die Raupe — Sp. IV, Nachtr. T VI — lebt im Mai und Juli an Chaerophyllum, Anthriscus und Bunium.
E. Sp. II, 32 — Roug. 207 — Favre 275 — Frio. III, 225 — Lamp. 225, T 67 — Ent. Rec. XX, 222 — B. R. 330.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Geometridae der Schweiz
natur-schmetterlinge.ch
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022