update: 02.09.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Ascotis selenaria ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) Geometridae
Ennominae
Textblatt Geometridae
Schlehenhecken-Grauspanner
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Verbreitung
nur S- und W-Schweiz (Wallis)
Funde:
Tessin, Biasca (717 / 137)
Habitat & Flugzeit
Habitat: felsige Hänge, Oedland, Hecken, sandige Kiefernwälder
Imaginalmonate: 4-8
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupe polyphag an Sträuchern und krautigen Pflanzen.
Raupenpflanzen:
Arbutus unedo (Westlicher Erdbeerbaum)
Arbutus spec. (wiki)
Artemisia sp. (Beifuss)
A. campestris (wiki)
Betula sp. (Birke)
(wiki)
Cytisus scoparius (Besenginster)
(Koch-4)
Euphorbia cyparissias (Zypressen-Wolfsmilch)
(wiki)
Melilotus sp. (Steinklee)
(wiki)
Mimosa sp. (Mimose)
M. longifolia (wiki)
Mimosa sp. (Mimose)
M. dealbata (wiki)
Pimpinella sp. (Bibernelle)
(wiki)
Prunus spinosa (Schlehe)
Rosa sp. (Rose)
(Koch-4)
Rubus fruticosus (Brombeere)
(Koch-4)
Salix sp. (Weide)
S, glabra (wiki)
Sambucus nigra (Schwarzer Holunder)
(wiki)
Taraxacum sp. (Löwenzahn)
(Koch-4)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
1191. selenaria Schiff. — Sp. III, T 62. Ausschliesslich in der Süd- und Westschweiz, zwar selten aber wiederholt beobachtet. Morcote IV. 1909 (M.-R.), Roveredo, Lostallo, Grono VII. 1910 (Thom.), Martigny (W.), Göschenen, am Licht 19. VII. 1907 (Uffeln), Geneve (Miisch.). Also wohl in 2 Generationen.
a) dianarla Hb. 483 — Stdg. 3901 a. Ist dunkler, die Flügel mit schwächerer Bestäubung, dagegen die Querstreifung viel schärfer. Morcote 24. lY. 1908 (M.-R.), Biasca (V.), Martigny (W.).
Die Raupe — Sp. IV, T 43 — lebt im Juni und September polyphag auf Rosa, Rubus, Sambucus nigra, Artemisia campestris und Sarothamnus. — Man findet die Falter an Baumstämmen; das w legt leicht und in grosser Zahl Eier ab. Die Räupchen schlüpfen nach 8 Tagen und werden mit Löwenzahn erzogen. Bereits nach 3 Wochen sind sie erwachsen und verpuppen sich in sandiger Erde. Die Puppe der II. Generation überwintert. E. Sp. II, 105 — Frio. III, 36 — B. R. 404 — Ent. Zeitschr. V, 45.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Geometridae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022