update: 11.09.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Idaea rusticata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) Geometridae
Sterrhinae
Textblatt Geometridae
Südlicher Zwergspanner, Least Carpet
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Habitat
Verbreitung
Wallis, Tessin, Misox, Churer Rheintal
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: xerothermophil: Hecken, gehölzreiche Habitate
Imaginalmonate: 4-10
Höhenverbreitung: - 1200 m
Wanderverhalten: möglicherweise gelegentlich wandernd
Lebenszyklus: Einbrütig. Im Süden gelegentlich partielle 2. Generation im Spätsommer
Raupen & Biologie
Biologie:
Falter dämmerungs- und nachtaktiv, anzulocken durch Licht oder Köder. Tags ruhend auf Komposthaufen, an Zäunen oder auf Blattoberseiten. Raupe polyphag an welken Pflanzenresten, oft unter Hecken und Brombeeren versteckt [VORBRODT 1931].
Raupenpflanzen:
Alyssum sp.
(Geo Europe 2)
Berteroa incana
(Geo Europe 2)
Clematis vitalba (Gemeine Waldrebe)
(Geo Europe 2)
Hedera helix (Gemeiner Efeu)
(Geo Europe 2)
Obstbäume
(Geo Europe 2)
Parthenocissus sp. (Jungfernreben)
(Geo Europe 2)
Prunus spinosa (Schlehe)
(Geo Europe 2)
Rubus sp.
(Geo Europe 2)
Senecio sp. (Greiskraut)
(Geo Europe 2)
Ulmus sp. (Ulme)
(Geo Europe 2)
welke Blätter
(VORBRODT 1931)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
846. rusticata F. (= mustelata Rbr.) — Sp. HI, T 57 — B. R. T 39. Der Falter ist von Juni bis August an heissen, trockenen Stellen der Ebene und des Hügellandes ziemlich verbreitet; er sitzt öfter an Mauern und Zäunen. N. J. 0. V. W. S. G.
a) vulpinaria H. S. — Stdg. 3034 a). Diese kleinere, hellere Form mit rötlicher Mittelbinde und eben solchem Vorderrand der Vfl kommt ausschliesslich im südlichen Gebiet vor. Martigny (W.), Simplon (Ratz.), Gondo (Favre), Val Vedro (v. J.), Biasca (V.).
Die Raupe — Sp. IV, T 39 — lebt polyphag am Boden, bes. unter alten Hecken versteckt, wahrscheinlich von welken Pflanzenresten. E. Sp. II, 17 — Gub. Ent. Zeitschr. III, 224 — Frio. III, 170 — Lamp. 219, T 66 — B. R. 317.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Geometridae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022